Impressum

Angaben gemĂ€ĂŸ § 5 TMG

Le Royal Catering & Events GmbH
Hermann-Buck-Weg 9
22309 Hamburg

Vertreten durch:

GeschĂ€ftsfĂŒhrer Wahid Faqiri

Kontakt:

Telefon: 040/63129855
Telefax: 040/63270135
E-Mail: info@le-royal.de

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registernummer: B105920
Umsatzsteuer-ID: DE261731396

Aufsichtsbehörde:

Amtsgericht Hamburg

Haftungsausschluss

Haftung fĂŒr Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemĂ€ĂŸ § 7 Abs.1 TMG fĂŒr eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, ĂŒbermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu ĂŒberwachen oder nach UmstĂ€nden zu forschen, die auf eine rechtswidrige TĂ€tigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberĂŒhrt. Eine diesbezĂŒgliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung fĂŒr Links

Unser Angebot enthĂ€lt Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir fĂŒr diese fremden Inhalte auch keine GewĂ€hr ĂŒbernehmen. FĂŒr die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche RechtsverstĂ¶ĂŸe ĂŒberprĂŒft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die VervielfĂ€ltigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedĂŒrfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur fĂŒr den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Online-Streitbeilegung

Die EuropĂ€ische Kommission stellt eine Plattform fĂŒr die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

 

Allgemeine GeschÀftsbedingungen

Vorrang
Allen der Le Royal Catering & Events GmbH erteilten AuftrÀgen liegen in folgender Reihenfolge zugrunde:
der Inhalt eines zwischen den Parteien schriftlich geschlossenen Vertrages, die AuftragsbestĂ€tigung, das Angebot , diese Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen , & die gesetzlichen Bestimmungen des BĂŒrgerlichen Gesetzbuches.
Diese Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen gelten fĂŒr alle VertrĂ€ge ĂŒber die Belieferung von Speisen und GetrĂ€nken, der mietweisen Überlassung von Geschirr/Mobiliar & der Anmietung von VeranstaltungsrĂ€umlichkeiten
Wir liefern und vermieten ausschließlich auf der Grundlage unserer allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen. Abweichende Bedingungen sind nur wirksam, wenn Sie im Einzelfall ausdrĂŒcklich und schriftlich mit uns vereinbart wurden.

II. Preise
Alle Preise sind freibleibend und verstehen sich zzgl. der gĂŒltigen Mehrwertsteuer. Wir sind zu einer Preisanpassung berechtigt, wenn unsere Leistung spĂ€ter als 4 Monate nach Vertragsabschluss zu erbringen ist und sich in der Zwischenzeit Löhne oder Kosten durch externe Lieferanten erhöht haben.

  • III. Zahlung und Zahlungsbedingungen
    Rechnungen sind innerhalb 7 Tagen ab Zugang der Rechnung ohne Abzug zahlbar. Bei Zahlungsverzug können wir ab FĂ€lligkeit fĂŒr ausstehende BetrĂ€ge Zinsen von 8% bei Unternehmen, 5% bei Verbrauchern, ĂŒber dem Basiszinssatz verlangen.

    Wird eine vereinbarte Vorauszahlung auch nach Verstreichen einer vom Vermieter gesetzten angemessenen Nachfrist nicht geleistet, ist der Vermieter berechtigt, vom Vertrag zurĂŒckzutreten.

    SĂ€mtliche Rechnungen mĂŒssen spĂ€testens 1 Tag vor der Veranstaltung auf unserem Konto ersichtlich sein.
    Wurde die vereinbarte Vorkasse nicht geleistet, behÀlt sich die Le Royal Catering & Events GmbH vor, die vereinbarte Leistung nicht zu erbringen. Der Kunde ist bei Nichterbringung der Leistung aus diesem Grund nicht von der Zahlungspflicht entbunden.

    Der Kunde teilt der Le Royal Catering & Events GmbH 30 Tage vor der Veranstaltung die endgĂŒltige Personenzahl mit, die Grundlage fĂŒr die Rechnungsstellung ist.

    Bei Abweichung der vorgegebenen GĂ€stezahl um mehr als 10 GĂ€sten, ist die Le Royal Catering & Events GmbH berechtigt, die vereinbarten Preise neu festzusetzen.
    NachtrĂ€gliche Änderungen an der Personenzahl sind nicht möglich, es sein denn, es handelt sich um eine Erweiterung der Leistung nach Absprache und BestĂ€tigung der Le Royal Catering & Events GmbH. Im Falle einer Abweichung nach oben wird die tatsĂ€chliche GĂ€stezahl berechnet. Anzahlungen werden nicht verzinst.

    1. Termine*
      Wir sind bemĂŒht, vereinbarte Termine einzuhalten. Gelingt uns dies im Einzelfall nicht, so gesteht und der Kunde eine Tolerant von bis zu 60 Minuten zu.
    2. Stornierung
      Dem Kunde wird das Recht eingerĂ€umt, den Vertrag innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Vertragsunterzeichnung zu widerrufen. Der Veranstalter hat fĂŒr den Fall des Widerrufs einen pauschalierten Schadenersatz in Höhe von 10% des vereinbarten Entgeltes zu zahlen.Bei einer Stornierung durch den Kunden von bereits erteilten
      GesamtauftrĂ€gen (gemĂ€ĂŸ MietvertrĂ€gen AuftragsbestĂ€tigungen) berechnen wir:
      – bis 90 Tage vor der Veranstaltung 40%
      – bis 45 Tage vor der Veranstaltung 50%
      – bis 14 Tage vor der Veranstaltung 75%
      – bis 7 Tage vor der Veranstaltung 90%
      – bis 3 Tage vor der Veranstaltung 100%
      und/oder
      Bei Stornierungen am Veranstaltungstag behalten wir uns vor, bis zu 100% des Auftragswertes in Rechnung zu stellen.
    3. Änderungen/Austauschrecht
      GeringfĂŒgige Änderungen in unserem Buffet-, Speisen- und GetrĂ€nkeangebot können saison- oder qualitĂ€tsbedingt auftreten. Dabei garantieren wir einen Austausch der Waren gegen gleichwertige.

    VII. Transportkosten*
    Der Kunde trĂ€gt die Transportkosten fĂŒr Anlieferung und RĂŒcktransport sowie Be- und Entladezeiten fĂŒr die Veranstaltung. Wird hierĂŒber keine besondere Vereinbarung getroffen, sind wir berechtigt, die Kosten des Transports zu den StundensĂ€tzen des mit dem Kunden vereinbarten Vertrages zzgl. der jeweils gĂŒltigen Mehrwertsteuer zu berechnen.

    VIII. GefahrĂŒbergang*
    Bei Lieferung von Waren oder MietgegenstĂ€nden an einen Veranstaltungsort außerhalb unserer VeranstaltungsrĂ€ume geht die Gefahr des zufĂ€lligen Untergangs oder der Verschlechterung an den Kunden ĂŒber, sobald wir den Liefergegenstand dem mit dem Transport beauftragten Spediteur oder bei Transport mit eigenen Fahrzeugen den hiermit beauftragten Mitarbeitern ĂŒbergeben haben.

    1. MĂ€ngel
      Waren und MietgegenstĂ€nde sind vom Kunden bei der Übergabe zu prĂŒfen. Festgestellte MĂ€ngel und Fehlmengen sind uns bzw. unseren Mitarbeitern unverzĂŒglich, ggf. auch telefonisch, anzuzeigen. Geschieht dies nicht, gilt unsere Lieferung als vertragsgerecht durch den Kunden genehmigt und ist zur vollen Zahlung gĂŒltig
    2. Bruch, Verlust und Reinigung Entstehen bei der Veranstaltung des Kunden an GegenstĂ€nden, die wir dem Kunden zur VerfĂŒgung gestellt haben, insbesondere an Mobiliar, Geschirr und GlĂ€ser, SchĂ€den, ist der Kunde zum Schadensersatz verpflichtet und sind nach dem Neuwert zu ersetzen. Der Kunde hat fĂŒr ein Verschulden seiner GĂ€ste, Mitarbeiter oder seines Personals wie fĂŒr eigenes Verschulden einzustehen.
      Hat der Kunde GegenstĂ€nde von uns gemietet, ist er verpflichtet, den Mietzins so lange zu entrichten, bis wir sie zurĂŒckerhalten.
      ZusĂ€tzliche Reinigungsarbeiten, die nicht dem normalen Umfang einer Endreinigung entsprechen, beispielsweise durch den Einsatz von Konfetti oder starke Verschmutzungen der Toiletten, werden dem Kunden zusĂ€tzlich in Rechnung gestellt.XI. RĂŒcktritt der Le Royal Catering & Event GmbH
      Wird eine vereinbarte Vorauszahlung auch nach Verstreichen einer vom Le Royal Catering & Events GmbH gesetzten angemessenen Nachfirst nicht geleistet, ist Le Royal Catering & Events GmbH berechtigt, vom Vertrag zurĂŒckzutreten.
      Ferner ist die Le Royal Catering & Events GmbH berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag zurĂŒckzutreten, insbesondere wenn:

      -RĂ€umlichkeiten unter irrefĂŒhrender oder falsche Angabe wesentliche Tatsachen z.B. die IdentitĂ€t des Veranstalters oder der in seinem Namen agierenden Personen oder den Zweck der Veranstaltung betreffend, gebucht werden;

      -Die Le Royal Catering & Events GmbH begrĂŒndet Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der Leistungen des Le Royal Catering & Events GmbH die Sicherheit der RĂ€umlichkeiten und ihrer Einrichtungen gefĂ€hrden kann

XII. Schadensersatzpflicht
MitgefĂŒhrte Ausstellungs- oder sonstige, auch persönliche GegenstĂ€nde und Garderobe befinden sich auf Gefahr des Kunden in den VeranstaltungsrĂ€umen. Die Le Royal Catering & Events GmbH ĂŒbernimmt fĂŒr Verlust, Untergang oder BeschĂ€digung keine Haftung, auch nicht fĂŒr VermögensschĂ€den, es sei denn uns oder einem unserer Angestellten kann Vorsatz oder grobe FahrlĂ€ssigkeit nachgewiesen werden. Vorstehende HaftungsbeschrĂ€nkung gilt nicht fĂŒr die Haftung bei schuldhaft zu vertretender Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit von Personen sowie bei der Verletzung von wesentlichen Vetragspflichten.

XIII. Mietpreis, Mieteinheit fĂŒr VeranstaltungsgegenstĂ€nde*
Die in unseren Angeboten aufgefĂŒhrten Mieten beweglicher GegenstĂ€nde gelten fĂŒr eine Dauer von 3 Tagen ohne Sonn- und Feiertage (Mieteinheit). Abhol- und RĂŒckgabetag gelten jeweils als ganzer Tag. Nimmt der Kunde den Mietgegenstand ĂŒber eine Mieteinheit hinaus in Anspruch, sind wir berechtigt, fĂŒr jede angefangene neue Mieteinheit die Miete erneut in voller Höhe zu erheben. Dies gilt auch fĂŒr Anlieferungen und Abholungen außerhalb der regulĂ€ren GeschĂ€ftszeiten.

XIV. Besichtigungsrecht*
Es bleibt uns vorbehalten, alle von uns gestellten MietgegenstĂ€nde jederzeit zu besichtigen, zurĂŒckzunehmen oder notwendige Maßnahmen zu deren Erhaltung zu treffen.

  1. Nutzung von MietgegenstÀnden
    Soweit dem Kunden GegenstĂ€nde mietweise ĂŒberlassen werden, darf er diese nur zu dem vereinbarten Zweck und am vertraglich vereinbarten Ort nutzen.

XVI. Grundsatzvereinbarung Locations
GemĂ€ĂŸ dem Vertrag werden einzelne RĂ€ume bzw. Raumbereiche der Le Royal Catering & Events GmbH fĂŒr Veranstaltungen zur VerfĂŒgung gestellt. Mit den RĂ€umen und GegenstĂ€nden ist sorgsam und pfleglich umzugehen. Die Nutzung der MietflĂ€chen- und RĂ€ume der Le Royal Catering & Events GmbH, auch ggf. der KĂŒche erfolgt auf eigene Gefahr.

XVII. NutzungsbeschrÀnkung
Die MietflĂ€chen stehen nur fĂŒr den vereinbarten Zweck und Zeitraum zur VerfĂŒgung. Weitere Untervermietung und/oder GebrauchsĂŒberlassung ist ausgeschlossen.
SĂ€mtliche Lieferungen und Leistungen von Fremdbetrieben im Rahmen der Veranstaltungen sind mit der Le Royal Catering & Events GmbH ausdrĂŒcklich und schriftlich zu vereinbaren.

XVIII. Haftung

FĂŒr mangelhafte Lieferungen bzw. Leistungen von Fremdbetrieben, die die Le Royal Catering & Events GmbH im Auftrag des Kunden eingeschaltet hat, wird keine Haftung ĂŒbernommen.

Der Locationgeber ĂŒbernimmt keine Haftung dafĂŒr, dass die Location fĂŒr den beabsichtigten Nutzungszweck geeignet ist. SchadensersatzsprĂŒche wegen Nichtnutzung aus o.a. GrĂŒnden oder aufgrund von unvorhersehbaren Ereignissen, höherer Gewalt sowie behördlichen Auflagen und Untersagungen, die die Nutzung unmöglich machen oder aufgrund fehlender Genehmigungen sind ausgeschlossen.

AnsprĂŒche auf Ersatz von SchĂ€den irgendwelcher Art, auch von solchen SchĂ€den, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, beispielsweise aus Verzug, Pflichtverletzung oder Delikt, sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch vorsĂ€tzliches oder grob fahrlĂ€ssiges Handeln verursacht wurde und soweit durch den Ausschluss der ErsatzansprĂŒche die VertragserfĂŒllung nicht vereitelt oder gefĂ€hrdet wird. Die BeschrĂ€nkung der Haftung gilt in gleichem Umfang fĂŒr die ErfĂŒllungs- und Verrichtungsgehilfen der Le Royal Catering & Events GmbH. Bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit haftet die Le Royal Catering & Events GmbH nach den gesetzlichen Vorschriften.
Bedient der Kunde sich der ErfĂŒllungs- und Verrichtungshilfen der Le Royal Catering & Events GmbH, um in seinen RĂ€umen auf eigenen Wunsch und ohne Veranlassung der Le Royal Catering & Events GmbH VerĂ€nderungen vorzunehmen, indem z.B. Mobiliar aus- oder umgerĂ€umt wird, so ist die Haftung der Le Royal Catering & Events GmbH ausgeschlossen.
Sollte ein Schadenfall oder andere Ă€ußere UmstĂ€nde die Nutzung unserer Objekte (Locations) ganz oder teilweise nicht mehr möglich sein, so besteht seitens des Kunden kein Schadensersatzanspruch gegenĂŒber der Le Royal Catering & Events GmbH, es sei denn, der Nutzungsausfall wurde von der Le Royal Catering & Events GmbH schuldhaft herbeigefĂŒhrt. Der Ersatzanspruch ist auf Höhe der Locationmiete begrenzt.
Wird durch den Kunden ein Schadensfall verursacht, der die weitere Nutzung unmöglich macht, so hat er den Ausfall angemessen auszugleichen. FĂŒr die Schadensbeseitigung sind stets nur fachlich qualifizierte KrĂ€fte einzusetzen.

Alle gegen die Le Royal Catering & Events GmbH gerichteten AnsprĂŒche aus vertraglicher Pflichtverletzung verjĂ€hren in einem Jahr ab dem gesetzlichen VerjĂ€hrungsbeginn, sofern sie nicht auf vorsĂ€tzlichem Verhalten beruhen.

XIX. Schlussbestimmungen

Änderungen und ErgĂ€nzungen des Vertrages, der Antragsannahme oder dieser Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen sollen in Textform erfolgen. Einseitige Änderungen und ErgĂ€nzungen durch den Kunden sind unwirksam. Es gilt deutsches Recht.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der ĂŒbrigen Bestimmungen nicht berĂŒhrt.
Fehlende Regelungen werden durch rechtmĂ€ĂŸige, wirtschaftlich gleichwertige Bestimmungen ersetzt. Dies gilt auch fĂŒr RegelungslĂŒcken.
ErfĂŒllungsort fĂŒr Lieferung, Übergabe, Zahlung und Gerichtsstand ist Hamburg.

Mit * markierte Punkte gelten nur fĂŒr Außer-Haus-Caterings
Le Royal Catering & Events GmbH – Hermann-Buck-Weg 9 – 22309 Hamburg Stand: September 2018

hier schreiben
Moin! Wie kann ich Ihnen weiterhelfen?

Viele GrĂŒĂŸe

Le Royal Team
KONTAKTIEREN SIE UNS